Pflege – deine
bunte Zukun­ft

Dein Ausbildungplatz im Seniorenzentrum 

Niemals allein

Bei der Häus­lichen Kranken- und Altenpflege lassen wir dich nicht im Regen ste­hen. Jede/r Auszu­bildende bekommt einen per­sön­lichen Ansprech­part­ner an die Hand. Auszu­bilden­den in der Pflege ste­hen während ihrer Prax­is­phasen außer­dem aus­ge­bildete Prax­isan­leit­er zur Seite.

Damit dir der Kon­takt zu deinen Mit-Auszu­bilden­den leichter fällt, find­et außer­dem regelmäßig ein Schüler-Café statt. Bei Getränken und Süßem wird dort auch jedes Mal ein inter­es­santes The­ma vorgestellt.

Zu guter Let­zt lassen wir dich auch auf der Suche nach in der Pflege notwendi­gen Außen­prak­ti­ka allein. Einige kön­nen inner­halb der ver­schiede­nen Unternehmen­steile stat­tfind­en, sodass du dich um nichts küm­mern musst. Für alles weit­ere haben wir Koop­er­a­tionspart­ner an der Hand.

Übernahme und weitere Entwicklungsmöglichkeiten

So spießig es auch klingt: wir bieten einen zukun­ftssicher­er Arbeit­splatz in einem Unternehmen, welch­es sich in einem der größten Wach­s­tumsmärk­te Deutsch­lands bewegt – dem Gesund­heitswe­sen. Entsprechend gut ste­ht es also um deine Übernahmechancen. 

Nach der Über­nahme muss für dich dann lange noch nicht Schluss sein. Erfahre mehr über die Entwick­lungsmöglichkeit­en in unseren Unternehmen.

Mittendrin statt nur dabei

Wir sind davon überzeugt, dass alle Mitar­bei­t­en­den das Unternehmen mit­gestal­ten – vor allem die Auszu­bilden­den, die immer wieder frischen Wind ins Unternehmen bringen.

Deswe­gen kannst du bei uns, falls gewün­scht, schon früh Ver­ant­wor­tung übernehmen und eigene Vorstel­lun­gen einbringen.

Außer­dem fördern wir nicht nur deine beru­fliche, son­dern auch per­sön­liche Entwick­lung. Zum Beispiel durch Fort­bil­dun­gen in der BL Akademie, die auch unsere Auszu­bilden­den kosten­los besuchen dürfen.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Wir wollen zusam­men arbeit­en, lachen kön­nen, Erfolge feiern und auch gemein­sam durch her­aus­fordernde Sit­u­a­tio­nen gehen können.